LAIENBÜHNE CALANDA CHUR

WICHTIGE INFORMATION:

Wir Sind Fast Ausverkauft. Deshalb Werden Nur Noch Telefonische Reservationen Entgegengenommen.

Sie erreichen Uns Jeweils Mittwochs Zwischen 18.00 - 20.00 Uhr Unter Der Telefonnummer: +41(0)76'535'93'92

Kurzbeschrieb Zum THEATERSTÜCK "Camper FRÜNDA"

Komödie in drei Akten

Marcel Schlegel - Breuninger Verlag

Die Geschichte spielt auf einem idyllischen Campingplatz im Tessin. Wunderschönes Wetter, sommerliche Temperaturen, das Camperleben der vier Dauercamper Stämpfli und Gerber harmoniert. Als eines morgens die Familie Wipf auf der unteren Parzelle ihr Zelt bezieht, wird schnell klar, dass Markus Wipf nicht wirklich freiwillig Campingferien macht. Kaum angekommen beschäftigt sich der eifersüchtige Vater Wipf mit der Verfolgung des Junior Platzwarts Luca, der um seine Gina buhlt. Mit der Ankunft der extrovertierten Alexandra Moser, die ihren Mann Ingo schlimmer als ein Sklave hält, ist das Chaos perfekt.

Regie

Marcel Irmiger

Spieler

Peter Fritschi als Ingo Moser: unterwürfiger Ehemann

Denise Candraja als Alexandra Moser: neureiche, dominante Ehefrau

Sonja Brinkmann als Sandra Gerber: Dauercamperin

Kurt Neeser als Stefan Gerber: Dauercamper

Giorgio Misani als Luca Salvatore Campanille: Junior-Platzwart

Daniela Kühne als Gina Wipf: Tochter

Regula Caduff als Karin Wipf: schlagfertige Ehefrau und Mutter

Carlo Decasper als Markus Wipf: will für seine Tochter nur das Beste

Lotty Oetiker als Gisela Stämpfli: Dauercamperin und Rätselfuchs

Jürg Feuerstein als Armin Stämpfli: Dauercamper und "Multi-Sportler"

Helfer

Tamara Joos, Katharina Rhyner, Barbara Brauner, 

Esthi Neeser, Livia Candraja, Dora Langhart, 

Stefan Langhart, Peter Geiser, Beni Waldhart